Kategorie: Tipps

Foto von Füßen

Fußpflege bei Diabetes

So wird Fußpflege zum einfachen Ritual Jeder kann selbst einiges dazu beitragen, dass die Diabeteserkrankung keine weiteren Komplikationen hervorruft. Da die häufigsten Probleme am Fuß auftreten, verdient dieser Bereich Ihre ganz besondere Aufmerksamkeit. Regelmäßige Besuche bei einem Fußspezialisten …

Spreizfuß – Vorbeugung

Verformung vorbeugen Normalerweise sind die Bänder am Fuß unermüdbar. Werden sie allerdings durch andauernde Fehlbelastung überdehnt, behalten sie einen Längenzuwachs. Um die Spannung zu erhalten, ist daher eine intakte Muskulatur erforderlich. Zur Vorbeugung helfen folgende Hinweise: Vom ersten …

Abbildung Grafik

Messen statt schätzen

Der Kinderschuh sollte den speziellen Anforderungen der Kinderfüße entsprechen Nur bedingt hilfreich ist die so genannte Daumenprobe, das heißt die Überprüfung der Großzehenlage durch Daumendruck auf den Schuh, denn die Kinder können Ihre Zehen krallen, so dass die …

Tipps für Diabetiker

Tipps und Tricks für Menschen mit Diabetes Lassen Sie Ihre Füße von Ihrem Hausarzt oder Diabetologen und Nervenschädigung und/oder Durchblutungsstörungen untersuchen, damit Sie Ihr eigenes Risiko kennen. Die Fußuntersuchung sollte mindestens einmal jährlich wiederholt werden. Tragen Sie beim …

Reiseapotheke

In die Haus- und Reiseapotheke für Diabetiker gehören: Farbloses Desinfektionsmittel Steriles Wundpflaster (atmungsaktiv, hypoallergen) Sterile Mullkompressen Mullbinden Heftpflaster Haftbinden Spezielle Blasenpflaster Hautpflegemittel Quelle: Novo Nordisk Pharma GmbH Richtiges Verhalten schützt: Die Füße immer kontrollieren Die Füße vor Verletzungen …